Rhabarber-Baiser-Tarte ♥ ♥

Rhabarber Baiser Tarte

Rhabarber Baiser Tarte

Zur Geschichte:

Selbst Nicht-Rhabarber-Fans (wie ich) werden ihre Freude an dieser kleinen Tarte haben. Sie ist ganz simpel, besteht aus Mürbeteig, gesüßtem Rhabarber und einer Baiserhaube. Wer nicht auf Baiser steht, dem ist eh nicht zu helfen. 😉

Rhabarber Baiser Tarte

Rhabarber Baiser Tarte

Auf zur ruck, zuck Frühlings-Sommer-Tarte… Bon appétit!

♥ Eure Dark Angel ♥

Rhabarber-Baiser-Tarte

Rhabarber Baiser Tarte

Rhabarber Baiser Tarte

Für den Boden:

  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eigelbe
  • 150 g Butter
  • 1 Pr. Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zucker, Vanillezucker und Eigelb in einer Schüssel hell-schaumig rühren. Weiche Butter hinzufügen und ebenfalls schaumig rühren. Trockene Zutaten mischen, sieben und dann untermischen. Zu einem glatten Teig verkneten und mind. 30 Min. kalt stellen.

Ausrollen, dann 2/3 des Teiges in eine gefettete/gemehlte (Pie)Form geben und den restl. Teig zum Rand formen. Mit der Gabel einstechen. Bei 200 Grad ca. 10 Min. vorbacken.

Für den Belag:

  • 750 g Rhabarber
  • 150 g Zucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL gemahlene Mandeln

Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Dann mit 50 g Zucker vermischen. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen und restl. Zucker einrieseln lassen. Den Teigboden mit Mandeln bestreuen, die Rhababermasse daraufgeben und alles mit Baiser zudecken. Dann ca. 40 Min. bei 170 Grad backen.

Rhabarber Baiser Tarte

Rhabarber Baiser Tarte

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s