Käsekuchen mit Baiser ♥ ♥ ♥

Käsekuchen mit Baiser

Käsekuchen mit Baiser

Zur Geschichte:

Diesen leckeren Käsekuchen habe ich schon im September gebacken. Laut Fotodatierung. 😀 Ich bin mir nicht mehr sicher, warum oder weshalb er gebacken wurde. 😀 Allerdings hatte es sicher seinen Grund…. Irgendeine Feier, Party oder einen Anlass gibt es ja immer. 😉

Vorenthalten möchte ich Euch das leckere Rezept auf jeden Fall nicht! Der Käsekuchen ist super lecker und ausgiebig getestet worden. Er ist einer unserer Lieblingskäsekuchenrezepte! 😉

Käsekuchen mit Baiser

Käsekuchen mit Baiserhaube

♥ Eure Dark Angel ♥

… Hier geht’s weiter zum Käsekuchen

Advertisements

Mandarinen-Käsekuchen ohne Boden ♥ ♥ ♥

Mandarinen-Käsekuchen ohne Boden

Mandarinen-Käsekuchen ohne Boden

Zur Geschichte:

Diesen traumhaften Käsekuchen habe ich am Freitag nach der Arbeit noch schnell für das Wochenende gebacken. Schließlich hatte ich Gäste, die es zu verwöhnen galt. 😉

Das Rezept für den Aprikosen – bei mir Mandarinen-Käsekuchen habe ich schon lange daheim rumliegen. Meine Mutter hat es bereits vor geschlagenen sieben (!) Jahren aus dem Fernsehen, genauer gesagt aus der WDR Sendung alfredissimo!, abgeschrieben. Der Kuchen wurde schon mehrere Male ausprobiert und hat unsere Geschmackstest eindeutig bestanden. Mit Bestnote! 🙂

Mandarinen-Käsekuchen ohne Boden

schön angeschnitten

Zunächst ist eine Sache zu erwähnen, die das Backen  und Euer Leben vereinfacht: Der Käsekuchen hat keinen Boden! Er besteht nur aus der Vanille-Quarkmasse, behält aber stets seine Form. Die Mandarinen oder gerne auch ein paar Aprikosen machen den geschmeidigen Käsekuchen saftig und fruchtig! 🙂

Mandarinen-Käsekuchen ohne Boden

schmackhaftes Stück Käsetraum

Falls Ihr Euch mal den Boden und damit etwas Zeit sparen wollt, kann ich Euch dieses wunderbare Käsekuchen-Rezept nur empfehlen. 😉

♥ Eure Dark Angel ♥

… Auf zum Rezept!

Jaffa Cake Torte ♥ ♥ ♥

Perspektiven des Jaffa Cake

Perspektiven des Jaffa Cake

Zur Geschichte:

Auf unserer letzten Geburtstagsfeier gab es neben dem „Fake Cheese Cake“ einen zweiten Kuchen, die Jaffa Cake Torte. Diese Torte habe ich im Internet entdeckt. Sie vereinigt so ziemlich alles, was ich mag. Leckere Schokolade, Jaffa Cakes, einen fluffigen Biskuitboden und eine leckere Quarkcreme. Die verwendeten Jaffa Cakes waren allerdings nur die vom Aldi. Andere gibt es meiner Meinung nach einfach nicht. 😀

Vom Geschmack her ist die Torte total super und lecker! Die Creme hat mich teilweise an die Creme der Milchschnitte erinnert. Eine gute Idee wäre es das nächste Mal einfach einen Schokobiskuitboden zu backen und genau diese Creme zwischen die beiden Böden zu geben. Voilà! Man hat seinen eigenen Milchschnittenkuchen… Aber diesem Projekt widme ich mich ein anderes Mal.

Ein bisschen Vorsicht ist beim Biskuitboden zu geben, da er doch etwas dünner sein sollte. Ich hätte meinen Boden in drei Teile schneiden sollen, dann wäre der Biskuitteil nicht ganz so groß geraten. 🙂

Angeschnitten

Angeschnittener Jaffa Cake

Probiert die Jaffa Cake Torte einfach mal selbst aus!

♥ Eure Dark Angel ♥

Hier geht es weiter zur Jaffa Orgie…

„Fake Cheese Cake“ ♥

Fake Cheese Cake

Fake Cheese Cake

Zur Geschichte:

Erneut ein Geburtstagswochenende… Der Januar ist aber auch voll mit Geburtstagen. 😀 Diesmal wurden wieder zwei komplett neue Rezepte ausprobiert. Der Cheese Cake ohne Milchprodukte für unsere Milchallergiker und die Jaffa Cake Torte für unsere Jaffa Cake Liebhaber, also alle. 😀

Beim ersten Kuchen war schon der Einkauf der Zutaten eine kleine Herausforderung. Gefunden habe ich alles dann doch im Alnatura und Bio Supermarkt sowie im Real und Metro (vor allem die Reis Cuisine!). Wenn man die exotischen Zutaten erstmal beisammen hat, ist das Backen und Machen auch nicht mehr schwer.

Vom Geschmack war er überraschend gut dafür, dass alles Leckere gefehlt hat. 😀 Ich habe mir das deutlich schlimmer vorgestellt. Fast jeder der Gäste war positiv überrascht und die leckere Erdbeer/Himbeersoße hat den Kuchen nochmal verbessert. Alles in Allem ein gelungenes Experiment und eine gute Alternative für Milchallergiker. Alle anderen sollten aber trotzdem beim normalen, „echten“ Käsekuchen bleiben.

♥ Eure Dark Angel ♥

Hier geht es weiter zum Rezept…

New York Cheesecake mit Himbeeren ♥ ♥ ♥

New York Cheesecake mit Himbeeren

New York Cheesecake mit Himbeeren

Zur Geschichte:

So, nun das Rezept zur superleckeren Nachspeise, die es beim Abschluss-Menü gab. Dies ist ein sehr guter Himbeer-Käsekuchen und gar nicht so mächtig, wie man es bei fast einem Kilo Philadelphia vermuten würde. 😀 Das Rezept stammt aus dem supertollen Lecker Bakery Magazin (N°1/2012). Aus dieser Reihe habe ich schon einige Rezepte ausprobiert und finde sie immer sehr gut.

♥ Eure Dark Angel ♥

Hier geht es weiter zum Rezept…