Pilzsoße ♥ ♥ ♥

IMG_2426

Pilzsoße mit Knödeln

Zur Geschichte:

Folgendes Szenario spielte sich am Dienstag in der Küche ab:

Ich: „Whaaah! Mist, bald ist Freitag und ich hab nix für den Blog! Ich brauche was!“ Meine Familie: „Gebacken wird jetzt nix, wir müssen alle abnehmen und unsere Bauchspeicheldrüse schonen. (Pause) Aber wir haben nix am Donnerstag zu Essen…“ Ich: „Okay, es wird nur gegessen, was noch nicht im Blog erschienen ist.“ Meine Familie: „Wir haben noch ein paar Knödel übrig…“

Voilà! Geboren war die Idee für den heutigen Eintrag. 😉 Die Knödel kennt ihr schon, die sind nämlich noch vom letzten Kochwahnsinn übrig und tiefgefroren. Nun kann ich Euch natürlich nicht wieder die Dillsoße andrehen, deshalb habe ich mich für die leckere, wenn auch fotografisch unspektakuläre Pilzsoße entschieden!

IMG_2424

Versuchsweise „schön“ drapiert 😉

Sie ist ebenso schnell und einfach wie die Dillsoße gemacht. Optisch mit ihrer hellbraunen Farbe vielleicht nicht so der Renner, wie die weiß-grüne Dillsoße, aber wenn interessiert’s? Sie schmeckt einfach genial! 😀

Genießt Eure leckere, deftige Pilzsoße!

♥ Eure Dark Angel ♥

Auf zu den Pilzen!…

Dillsoße ♥ ♥ ♥

Knödel mit Dillsoße

Knödel mit Dillsoße

Zur Geschichte:

Wie versprochen folgt auf das Semmelknödelrezept nun ein leckeres Soßenrezept. Die Soße ist ganz schnell gemacht, dauert gerade mal 20 Minuten und erfordert keine große Schnippelei oder sonstigen Aufwand. Sie schmeckt super-mega-lecker und ich könnte mich in sie reinlegen! Naja, außer man mag kein Dill, dann solltet ihr weiterklicken… Ich habe auch leckere andere Rezepte auf dem Blog. 😉

Knödel mit Dillsoße

Knödel mit Dillsoße

Es gibt nicht viel zu der Dillsoße zu sagen, außer dass man sie auch mit Fleisch servieren kann. Wir haben es aber nie getan, da sie auch pur mit Ei gut schmeckt. In diesem Sinne: Lasst es Euch schmecken! 😉

♥ Eure Dark Angel ♥

Dillsoße! Dillsoße! Dillsoße!