Stracciatella-Gugelhupf ♥ ♥ ♥

Stracciatella Kuchen (20 April) (6)

Stracciatella Gugelhupf Versuch Nummer 2

Zur Geschichte:

Heute habe ich ein tolles Rezept für einen perfekt glasierten Gugelhupf für euch parat. Die Idee habe ich von Christina macht was. Bei ihr seht ihr, wie der Kuchen auszusehen hat. 😉 Denn das mit der Glasur muss man ein wenig üben.. Aber bei mir wird es von Mal zu Mal besser 😉

alt

Stracciatella Gugelhupf Versuch Nummer 1

enu

Stracciatella Gugelhupf Versuch Nummer 2

Wichtig: Ihr benötigt eine Silikon-Gugelhupfform. Als Anhänger von „normalen“ und/oder Keramik-Formen habe ich zunächst die Nase gerümpft, doch 1. funktioniert es nur mit einer biegsamen Form und 2. ist Silikon doch nicht so schlecht wie ich dachte. 😉

Stracciatella Kuchen (20 April) (3)

Mit schönem Schokoüberzug

Den Kuchen(teig) könnt ihr natürlich nach Belieben austauschen bzw. variieren. Solange der Kuchen eine „festere“ Konsistenz hat und in der Silikonform gebacken wurde, klappt die Glasur-Geschichte!

In diesem Sinne: Gutes Gelingen!

♥ Eure Dark Angel ♥

Stracciatella-Gugelhupf

Teig:

Stracciatella Kuchen (20 April) (6)

Stracciatella Gugelhupf

  • 4 Eier
  • 190 g Zucker
  • 250 g geschmolzene Butter
  • 1 Pr. Salz
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 150 g Vollmilch-Naturjoghurt
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ca. 100 g Schokoladentropfen

Glasur:

  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung:

Eier mit Zucker cremig aufschlagen. Warme, geschmolzene Butter, Salz und Vanille hinzufügen und unterrühren. Joghurt unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Zuletzt die Schokotropfen hineinrieseln lassen. Die Masse in die Silikonform füllen und bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen, herausstürzen und die Form säubern.

Für die Glasur Schokolade mit Butter und Kokosöl über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Schokolade in die saubere Silikonform füllen und den Gugelhupf wieder in die Form geben. Vorsichtig und kräftig hineindrücken, sodass die Schokolade die Seiten hochkommt und die Luftblasen herauskommen. Auskühlen lassen und im Kühlschrank dann komplett aushärten lassen. Kuchen dann schnell aus der Form schälen und fertig.

Stracciatella Kuchen (20 April) (10)

aufgeschnitten

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s