Pfirsich-Vanille-Törtchen ♥ ♥ ♥

 

Pfirsich-Vanille-Törtchen

Pfirsich-Vanille-Törtchen

Zur Geschichte:

Der zweite Teil meiner Geburtstags-Extravaganza. Neben dem Schoko-Erdbeer-Kasten habe ich mich auch an frischen, leckeren Pfirsich-Törtchen versucht. Dank meiner tausend Patisserieutensilien ging alles sehr gut von der Hand. 😉 Einzig und allein der Fruchtspiegel am Ende wurde partout nicht fest und flüssigte vor sich rum. 😦

Pfirsich-Törtchen

eine Menge Pfirsich-Törtchen

Die Törtchen schmecken sehr gut. Der frische Quark, die fruchtig-süßen Pfirsiche und die saure Zitrone ergänzen sich perfekt! Leicht zusammenzubauen sind sie eigentlich auch. Wenn man die Form hat oder eben Dessertringe.

Pfirsich-Törtchen

Pfirsich-Vanille-Törtchen

Fruchtig-süße Törtchen, die auch noch ein Hingucker sind. 😉

♥ Eure Dark Angel ♥

Pfirsich-Vanille-Törtchen Rezept

Pfirsich-Törtchen

Pfirsich-Törtchen

Zutaten für den Teig:

  • 180 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 175 ml Milch
  • 60 ml Zitronensaft
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 3 Eiweiß

Zubereitung Teig:

Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Trockene Zutaten in einer Schüssel vermengen und in einer anderen Schüssel die flüssigen Zutaten verrühren. Eiweiß steif schlagen. Beide Schüsseln mischen und zuletzt Eiweiß unterheben. Den Teig entweder auf das ganze Blech verteilen, um später Ringe ausstechen zu können, oder direkt auf 10 gefettete Dessertringe (Durchmesser 8 cm) verteilen. Alle Böden/Bleche ca. 20 Minuten lang backen und auskühlen lassen.

Pfirsich-Törtchen

Pfirsich-Törtchen

Zutaten für die Cremes:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 g Speisequark
  • 7 EL Zucker
  • 200 g Sahne
  • 1 PK Sahnesteif
  • 4 Blatt Gelatine
  • 500 g Pfirsiche
  • 200 g Sauerrahm
  • Pfirsich/Aprikosen Konfitüre

Zubereitung:

Zitrone heiß waschen. Schale abreiben und Saft auspressen. Beides mit Quark und 4 EL Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Unter den Quark heben. Zitronencreme auf die Böden bzw. in die Ringe geben und glatt streichen. Mind. 1 Stunde kühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen und 400 g pürieren. Mit Sauerrahm und 3 EL Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, im Topf auflösen und unterziehen. Pfirsichcreme auf die feste Zitronencreme geben und glatt streichen. Mind. 2 Stunden kühlen und am Ende mit den restlichen Pfirsichstücken und evtl. mit einem Fruchtspiegel aus Konfitüre verzieren.

Pfirsich-Törtchen

Pfirsich-Vanille-Törtchen

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s