Regenbogentorte ♥ ♥

Geburtstagstorte

Geburtstagstorte

Zur Geschichte:

Unschwer zu erkennen: Es ist eine Geburtstagstorte. 😀

Aber nicht irgendeine. Sie mag von außen ein wenig bieder und jungfräulich daher kommen, aber innen kommt die ganze bunte, einhornartige „Fabulousness“ raus.

Diese optisch eindrucksvolle Torte habe ich zusammen mit meiner Schwägerin gebacken. Geschmacklich kann ich sie leider nicht beurteilen, da diese Torte für einen anderen Geburtstag gedacht war und ich kein Stück ergattern konnte. 😦 Ein Loch wäre im Kuchen leider aufgefallen…. Mir wurde jedoch berichtet, dass der Kuchen für sehr lecker und sehr gut befunden wurde. 😉 Ich werde es einfach irgendwann selbst testen und die Torte für mich backen. 😀

Regenbogentorte in allen Farben

Regenbogentorte in allen Farben

Was die Herstellung der Torte selbst angeht: alles easy peasy. 😉 Der Teig für den Biskuit ist schnell gemacht und muss nur nach Anzahl der Farben aufgeteilt und eingefärbt werden. Das einzig nervige und blöde dabei ist die Warterei bis alle Böden durchgebacken sind. Die kann man sich mit einen Zwischenprogramm aus Hund- und Kindsbespaßung aber ganz gut vertreiben. 😉

Folgt mir ans Ende des Regenbogens! Leider steht da kein Topf mit Gold, aber was soll’s… 🙂

♥ Eure Dark Angel ♥

Regenbogentorte Rezept

Die Angaben für das Rezept setzen sich aus zwei Teilen zusammen. Einmal steht dort das original Rezept für die angedachten 20 cm Durchmesser und 7 Farben. Andererseits steht da auch unsere Variane für 26 cm und 6 Farben.

Ein Stück vom Regenbogen

Ein Stück vom Regenbogen

Zutaten für den Teig:

  • 350 g weiche Butter// bei uns 500 g Butter
  • 325 g Zucker // bei uns ungefähr auch um den Dreh
  • 7 Eier // 8 Eier
  • 60 ml Buttermilch // gleich
  • 1 3/4 TL Vanilleextrakt // 1 Vanilleschote
  • 2 1/2 TL Backpulver // gleich
  • 260 g Mehl // ca. 300 g Mehl
  • 120 g Stärke // ca. 100 g Stärke (ist uns ausgegangen :D)
  • Lebensmittelfarbe in lila, blau, grün, gelb, orange, rot und pink

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die Eier unterrühren. Die Buttermilch und die Vanilleschote dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver und der Stärke vermischen und zu den flüssigen Teig hinzugeben. Alles gut verrühren.

Den Teig anschließend in 6-7 (je nachdem wie viele Farben ihr wollt)  Schüssel aufteilen und mit der Lebensmittelfarbe mischen. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze aufheizen. Eine Springform einfetten und vorbereiten.

Nach und nach die Böden/Farben für 15-17 Minuten lang backen. Danach komplett auskühlen lassen. Eventuell sogar kurz in den Kühlschrank oder das Gefrierfach geben, sonst krümelt der Boden, wenn man die Füllung aufträgt.

Zutaten für die Füllung und Frosting:

  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Quark (20% Fettgehalt)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Glass Fluff Marshmallowcreme
  • 100 g weiße Schokolade

Zubereitung:

Die Mascarpone mit dem Quark und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Das Glas Marshmallow dazugeben und vermischen. In einem Wasserbad die weiße Schokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen und dann dazugeben.

Nun immer einen Teil der Creme auf den ersten Boden auftragen, dann den zweiten drauf geben. Erneut die Creme drauf usw. usw. Am Ende die Creme rund um die Torte auftragen und beliebig verzieren. Fertig ist die Regenbogenüberraschung!

Regenbogentorte

Regenbogentorte

Advertisements

2 Gedanken zu “Regenbogentorte ♥ ♥

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s