Dillsoße ♥ ♥ ♥

Knödel mit Dillsoße

Knödel mit Dillsoße

Zur Geschichte:

Wie versprochen folgt auf das Semmelknödelrezept nun ein leckeres Soßenrezept. Die Soße ist ganz schnell gemacht, dauert gerade mal 20 Minuten und erfordert keine große Schnippelei oder sonstigen Aufwand. Sie schmeckt super-mega-lecker und ich könnte mich in sie reinlegen! Naja, außer man mag kein Dill, dann solltet ihr weiterklicken… Ich habe auch leckere andere Rezepte auf dem Blog. 😉

Knödel mit Dillsoße

Knödel mit Dillsoße

Es gibt nicht viel zu der Dillsoße zu sagen, außer dass man sie auch mit Fleisch servieren kann. Wir haben es aber nie getan, da sie auch pur mit Ei gut schmeckt. In diesem Sinne: Lasst es Euch schmecken! 😉

♥ Eure Dark Angel ♥

Dillsoße Rezept

Zutaten:

Knödel mit Dillsoße

Knödel mit Dillsoße und Eiern

  • Ein Stück Butter, ca 3 cm breit
  • 2 1/2 EL Mehl
  • 1/2 l Wasser
  • 1/2 l Milch
  • 1 Becher Sahne
  • 4 TL Rinderboullion
  • 4-5 TL Dill
  • Spritzer Zitrone
  • Salz
  • etwas Pfeffer wenn man möchte

Zubereitung:

Topf nehmen, Butter schmelzen lassen und das Mehl hinzugeben. Den Klumpen goldbraun werden lassen, aber nicht anbrennen lassen! Wasser hinzu und alles glatt verrühren. Die Milch dazu und ebenfalls gut rühren. Die Rinderboullion hinein geben und alles ca. 15 Minuten kochen lassen. Bei den letzten 6 Minuten dann die Sahne dazugeben und kurz vor Ende Dill, Zitrone und Salz dazu. Alles abschmecken und vom Herd nehmen.

Beim Servieren ein paar hartgekochte Eier und Semmelknödel dazu geben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dillsoße ♥ ♥ ♥

  1. Pingback: Pilzsoße ♥ ♥ ♥ | Back(b)engel

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s