Charlotte Royal ♥ ♥ ♥

Charlotte-Royal-(21-Juni)-(3)

Charlotte Royal Dark Angel Style

Zur Geschichte:

Ich habe mich an einer saftigen, erdbeerigen Charlotte Royal versucht. Geschmacklich ist sie super gelungen. Die Erdbeercreme ist echt lecker, man könnte das nächste Mal vielleicht sogar noch mehr Erdbeerstückchen rein tun. 🙂

Charlotte-Royal-(21-Juni)-(14)

Charlotte Royal von Innen

Leider war das Rezept nicht das non plus ultra und ich hatte am Ende zu wenig Biskuitrollen, um den Kuchen abzuschließen. Ich hatte keinen Biskuit mehr für den Boden und musste deshalb nochmal einen backen… Die Rolle ist nicht so gelungen, da der Teig in der Mitte hart wurde. Ich finde, dass der Kuchen trotzdem interessant aussieht. 😉 Mal etwas anderes. Und lecker war er allemal.

In dem Sinne sage ich nur gutes Gelingen. 😉

♥ Eure Dark Angel ♥

Charlotte Royal Rezept

Charlotte-Royal-(21-Juni)-(9)

Die kleine Kugel

Zutaten für den Boden:

  • 3 Eier
  • 4 EL heißes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanille Pudding
  • 1 Vanillle Schote
  • 1 Tl Backpulver
  • 200 g Erdbeerkonfitüre

Zubereitung:

Die Eier mit dem Wasser schaumig schlagen. Den Zucker und Vanillezucker einstreuen und schlagen. Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver vermischen. Die Mehlmischung langsam unter die Eier geben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausstreichen und in den vorgeheizten Backofen geben. Alles bei 200°C  ca. 10-15 Minuten lang backen. Nach dem Backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier abziehen. Die verrührte Konfitüre auf den Boden streichen und von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle auskühlen lassen und dann in ca. 30 Scheiben schneiden.

Eine runde Schüssel mit ca. 2 1/2 l Inhalt mit Klarsichtfolie auslegen. 20 Scheiben dich an dich hineinlegen und die Schüssel ausfüllen.

Charlotte-Royal-(21-Juni)-(10)

Schön angeschnitten

Zutaten für de Füllung:

  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 1 kg Erdbeere
  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Vollmilch-Joghurt
  • 75 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Die Gelatine in Wasser einweichen. Die Erdbeeren währenddessen waschen. 400 gr davon pürieren, den Rest klein schneiden und zur Seite geben. Mascarpone, Joghurt, Puderzucker, Zitronensaft und Erdbeerpüree verrühren. Die Gelatine in einem Topf aufklösen und dann in die Masse unterrühren. Die Erdbeerwürfel unterheben.

Die Masse in die Form mit den Biskuitrollen füllen. Die restlichen Scheiben drauf legen, um den Boden zu bilden. Den Kuchen mit Folie bedeckt in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht. Den Kuchen am nächsten Tag auf eine Platte stürzen und eventuell mit etwas Sahne und Erdbeeren servieren.

Charlotte-Royal-(21-Juni)-(2)

Das Ganze von oben

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s