Quiche Lorraine ♥ ♥

Quiche

Quiche Lorraine

Zur Geschichte:

Der Anlass war…. nun ja unsere Familie braucht inzwischen wirklich keine Anlässe mehr um reichlich zu backen und zu kochen. 😀 Ich hatte einfach Lust eine Quiche auszuprobieren. Ursprünglich hatte ich eine Lachs-Spinat Quiche geplant, mich in letzter Sekunde aber spontan für eine Quiche Lorraine entschieden.

Dumm nur, dass ich dafür nicht eingekauft hatte und somit keinen Schinken, sondern nur Katen- und Schwarzwälder Schinken hatte. Der Katenschinken passt ja super zur französischen Quiche, der Schwarzwälder war leider ein wenig zu viel und zu salzig.

Quiche

Quiche schön drapiert 😉

Dennoch war das Rezept ganz gut. Man sollte das nächste Mal wenn überhaupt nur wenig Schwarzwälder Schinken oder einfach den milden Schinken nehmen. Den Männern hat’s natürlich auch so geschmeckt, war ja schön Fleisch drin. 😉 Nächstes Mal probiere ich dann die Lachs-Spinat Quiche und berichte Euch davon.

♥ Eure Dark Angel ♥

Quiche Lorraine Rezept

Quiche

Quiche

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 140 g kalte Butter
  • 50 ml kaltes Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten gut vermischen und verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten lang kalt stellen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Quiche form mit etwas Butter ausfetten. Ich hatte diesen Schritt vergessen, aber die Quiche hat sich auch ohne Butter wunderbar lösen lassen.

Den Teig in die Form geben, den Boden schön auslegen und einen Rand hochziehen. Den Quicheboden ca. 10 Minuten lang vorbacken.

Quiche

Quiche

Zutaten für die Füllung:

  • 250 g gekochten Schinken
  • 100 g milder Schinken/ oder Speck
  • 3-4 Zwiebeln
  • 4 Eier
  • 200 g Sahne/ Schmand
  • 200 g geriebener Käse
  • Kräuter (z.B. Petersilie)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Alles klein schneiden und würfeln. Nach belieben den Speck und die Zwiebeln kurz in der Pfanne anbraten. Die Sahne mit den Eiern vermischen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und alles in die Teigform geben. Nochmal ca. 10-15 Minuten lang backen, bis die Käseschicht goldbraun ist.

Quiche

Ein Stück Quiche

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s