Haferflockenkekse ♥ ♥ ♥

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse

Zur Geschichte:

Erstmal an alle: Frohe Ostern!

Ja, ich weiß, dieser Beitrag ist nicht mit den ganzen süßen Hoppelhasen, niedlich-bunten Eiern und fluffigen Ostersachen bestückt, die alle Blogs überschwemmen.. Aber er ist trotzdem besonders, denn ich präsentiere euch mein erstes Keksrezept!

Die ganze Weihnachtsbäckerei mit den tausend Plätzchen mal ausgenommen… Allerdings ziehe ich sowieso eine strikte Grenze zwischen PLÄTZCHEN und KEKSEN, weshalb dies nun halt mein erstes Keksrezept ist. 😀

Wieso gibt es nach den ganzen Kuchenbeiträgen auf einmal Kekse? Mein Freund steckte vor Kurzem in der Prüfungsphase, in der er gerne die schwedischen Haferflockenkekse isst, und ich wollte ihm etwas Gutes tun und diese Kekse mal selbst backen.

Haferflockenkekse

Nahaufnahme

Gedacht, getan. Ich habe mich auf die Suche nach einem Rezept gemacht und wurde hier bei Pinterest fündig. Die Kekse waren einfach zu machen und auch schnell gebacken. Super lecker, knusprig und lange haltbar *hust* wenn man nicht alle aufeinmal isst *hust* sind sie auch noch.

Haferflockenkekse

schöne Krümelei

Eine frohe Eiersuche und zusätzlich eine schöne Krümelei euch allen. 🙂

♥ Eure Dark Angel ♥

Hafeflockenkekse Rezept

Haferflockenkekse

kleine Türme von Haferflockenkeksen

Zutaten:

  • 200 g zimmerwarme Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Etwas Vanilleextrakt
  • 100 g Mehl
  • 1 Pk Backpulver
  • 250 g zarte Haferflocken

Zubereitung:

Den Ofen zuerst auf 180°C Umluft vorheizen. Sollten die Kekse zu schnell braun werden, die Temperatur lieber etwas wegnehmen. Backbleche mit Backpapier auslegen und vorbereiten.

Butter, Zucker, Ei und Vanilleextrakt mehrere Minuten lang cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Vanillezucker vermischen. Anschließend Mehlmischung und Haferflocken nach und nach unter die Buttermasse rühren.

Den Teig in nussgroße Häufchen in großen Abständen aufs Blech geben, da sie stark auseinandergehen. Die Kugeln können ruhig größer sein, aber variiert am besten mit der Größe, um die perfekten Maße zu erzielen. Die Kekse dann ca. 10 Minuten lang backen bis sie leicht braun sind. Rausnehmen und abkühlen lassen. Fertig. 🙂

Haferflockenkekse

leckere Kekse

 

 

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s