American Club Sandwich ♥ ♥

Club Sandwich

Das Club Sandwich

Zur Geschichte:

Mein Freund und ich veranstalten immer gerne mal Spieleabende mit Freunden. Dieses Mal entschloss ich mich dazu einen selbstgemachten Snack zu reichen und probierte die American Club Sandwiches aus. Diese waren mir und meinem Freund auf Reisen begegnet und sind ihm besonders im Gedächtnis hängen geblieben. 🙂

Das Basisrezept, welches etwas verändert wurde, fand ich zufällig auf Pinterest. Man kann natürlich nach Lust und Laune Zutaten austauschen, hinzufügen, oder von mir aus noch eine Ebene mehr machen. Solange das Riesensandwich zwischen die Beißerchen passt, ist alles erlaubt. 😀

♥ Eure Dark Angel ♥

American Club Sandwich Rezept

Zutaten für 1 Sanwdwich (bzw. 2 Dreiecke):

  • 3 Toastscheiben
  • 2 Salatblätter (nach Wahl)
  • 1 Ei
  • 2 Baconstreifen
  • 2-3 Schinken/Truthahnscheiben (Fleisch nach Wahl, man kann auch Hähnchenbrüste anbraten, dünner schneiden und reinmachen)
  • ein paar TL Mayonnaise
  • 4-6 dünne Tomatenscheiben/ ca. 1-2 Tomaten (je nach Größe)
  • 2 verschiedene Käsescheiben
  • 1 Holzspieß

Zubereitung:

Jedes Sandwich besteht aus drei Toastscheiben. Die unterste Scheibe bestreicht man zuerst mit Mayonnaise. Dann kommt ein Salatblatt drauf, die fein geschnittenen Tomatenscheiben, die Hähnchen/Truthahnscheiben sowie die erste Käseschicht mit der milderen Käsevariante. Die zweite Toastscheibe wird von beiden Seiten mit Mayonnaise bestrichen und als Zwischenbasis draufgesetzt. Dann folgt wieder etwas Salat, ein paar Tomatenscheiben, die stärkere Käsescheibe, der angebratene Bacon und das Ei (Omelette oder Spiegelei). Zuletzt wird die dritte Toastscheibe auf einer Seite mit Mayonnaise bestrichen und schließt das Ganze ab.

Etwas Druck auf das Sandwich ausüben und während des Zusammenhaltens zwei Spieße an gegenüberliegenden Ecken reinstechen. Nun einmal schön Diagonal durchschneiden und fertig sind die Dreiecke.

Wenn man die Belegreihenfolge der Zutaten verändert, optimiert, vergisst und/oder ausbaut, kommt einen nicht der Teufel holen. Erlaubt ist was schmeckt. 🙂 Wir fanden diese Sandwiches beispielsweise sehr gelungen, haben aber überlegt das nächste Mal eine kleine Ketchupschicht hinzuzufügen.

American Club Sandwich

American Club Sandwich

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s