Orangen-Sternplätzchen ♥

Orangen-Sternplätzchen

Orangen-Sternplätzchen

Zur Geschichte:

Von diesen Plätzchen war ich letztes Jahr ein wenig enttäuscht, da ich sie zu bitter fand. Vielleicht lag es auch an der Orangenmarmelade. Eine Freundin meinte, dass es da unterschiedliche Bitterkeitsgrade gäbe… Oder ich hätte einfach ein wenig Zucker in die Marmelade geben müssen. Auf jeden Fall sollte bei der Marmelade gut darauf geachtet werden, wie bitter sie letztendlich ist. Ansonsten sind die schön anzuschauen und der Teig sehr lecker. 🙂

♥ Eure Dark Angel ♥

Orangen-Sternplätzchen Rezept

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Marzipan
  • 70 g Zucker
  • 1 EL Orangenmarmelade (wenn sie etwas bitter ist, Zucker hinein geben)
  • 1 El Orangenblütenwasser
  • Schale 1 Bio Orange
  • 2 Eigelbe
  • 150 g Butter
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 2 EL Orangenblütenwasser
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Puderzucker

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel füllen. Zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und Stunden kühlen.

Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf der Arbeitsfläche geschmeidig kneten und ca. 4 mm dick ausrollen. Mit einem Sternausstecher ausstechen und dann jeweils bei der Hälfte mit einem kleineren Stern das Innere herausnehmen. Das Innere mit dem Teig verkneten und erneut ausrollen und ausstechen, bis alles verbraucht ist.

Die Bleche in die mittlere Schiene schieben und ca. 8 Minuten hellbraun backen. Kekse auskühlen lassen.

Entwicklung Orangensterne

Entwicklung Orangensterne

Für die Glasur Orangenmarmelade, Orangenblütenwasser und Zucker in einem Topf kurz aufkochen. Die Marmelade durch einen Sieb streichen. Etwas abgekühlt auf die Kekse geben. Die Sterngitter mit Puderzucker bestreuen und auf die Marmeladensterne setzen.

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s