Zimtsterne ♥ ♥ ♥

Zimtsterne

Zimtsterne

Zur Geschichte:

Das erste Mal, als ich mich an den Zimtsternen versuchte, gelangen sie mir zwar geschmacklich, allerdings sahen sie wie „Frankensteins Monster Zimtsterne“ aus. 😀 Leider ist die Glasur damals übergelaufen und war zu dünnflüssig, weshalb sie sich beim Backen um die Sterne herum anhaftete. Beim zweiten Mal klappte das schon besser. Übung (und Verbesserungen im Prozedere) machen den Meister. Sie ähneln in Geschmack und Aussehen den Zimt-Marzipan Sternen, die dieses Jahr stattdessen gebacken wurden.

♥ Eure Dark Angel ♥

Zimtsterne Rezept

Zimtsterne auf dem Teller

Zimtsterne auf dem Teller

Zutaten:

  • 250 g sehr fein gemahlene Mandeln
  • 2 ½ TL Zimt
  • 3 Eiweiß
  • 250 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 125 g Puderzucker

 

Zubereitung:

Für den Teig 250 g Mandeln mit Zimt mischen. Eiweiß und Zucker im warmen Wasserbad leicht erwärmen und rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes kurz zu einem Teig verkneten und für 2 Stunden kalt stellen, damit der Teig genug Festigkeit erhält. Den Teig zwischen zwei Folien ca. 8 mm dick ausrollen und für etwa 20 Minuten in ein Gefriergerät stellen.

Vorbereitung

Vorbereitung

Für die Glasur Eiweiß und Puderzucker zu einem dickflüssigen Brei verrühren. Sterne ausstechen und den Brei dünn aufstreichen. So kann man Überlaufen etc. vermeiden und bekommt die perfekten Sterne. Die Sterne auf ein Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C für 10-15 Minuten backen. Währenddessen eventuelle Teigreste verkneten und das Prozedere wiederholen.

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s