Kokosky ♥ ♥ ♥

Kokosky

Kokosky, die auf die Schnelle irgendwie wie Popcorn aussehen 🙂

Zur Geschichte:

Dieses Rezept machen wir stets, wenn Eiweiß übrig bleibt, also jedes Jahr. 🙂 Es sind Kokos Makronen, allerdings heißen sie bei uns „Kokosky“, wie es die Tschechen sagen. Sie sind nicht nur schnell und einfach zu machen, sondern schmecken auch super gut! Besonders Kokosliebhaber werden ihre Freude daran haben.

♥ Eure Dark Angel ♥

Kokosky Rezept

Zutaten:

  • 1 Eiweiß
  • 50 g Zucker
  • 40 g Kokos (mehr geht ebenfalls)

–> je nachdem wie viel Eiweiß man (übrig) hat, muss man das Verhältnis anpassen

Zubereitung:

Über dem warmen Wasserbad das Eiweiß kurz schaumig schlagen und dann den Zucker hinzugeben. Alles so lange schaumig schlagen, bis die Eiweißmasse Tüpfelchen bildet und cremig glänzend ist. Dann den Kokos dazugeben. Mit dem Löffel oder dem Spritzbeutel kleine Kokoshaufen machen und diese dann bei 150-160°C im Backofen ca. 15-20 Minuten lang backen. Sie sollten nicht zu dunkel werden, dann lieber länger auf einer niedrigen Stufe backen.

Kokosky

Kokosky

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s