Cranberry-Adventskringel ♥ ♥ ♥

Zuckergussmassaker

Zuckergussmassaker

Zur Geschichte:

Diese Kringel habe ich im aktuellen Lecker Christmas Heft entdeckt und diesen Mittwoch gleich mal ausprobiert. Allerdings wurden es bei mir zum größten Teil Sterne, da ich die Kringelform nicht als Ausstechform habe. 🙂 Die Cranberry-Adventskringel ähneln etwas meinen Ausgestochenen, sehen aber dank der Pistazien und Cranberrys noch einen Tick imposanter aus.

♥ Eure Dark Angel ♥

Cranberry-Adventskringel Rezept

Zuaten:

Adventskringel

Adventskringel

  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Ei
  • 125 g kalte BUtter
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 30 g Pistazien
  • 150 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 100 g rote Kinftüre (z.B. Kirsch)

Zubereitung:

250 g Mehl, Zucker, Zitronenschale und Backpulver mischen. Ei, 1 EL kaltes Wasser und BUtter in Stückchen dazufügen. Zu einem glatten Mürbeteig durchkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen. Ich habe es auch über Nacht im Kühlschrank gelassen.

Puzzleteile

Puzzleteile

Backofen vorheizen (175°C Umluft). Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen (ca. 3 mm) und dann ca. 30 Kreise mit Wellenrand (ca. 5,5 cm ) und 30 Kringel mit Wellenrand (ca. 5,5 cm , innen 2 cm ) ausstechen. Teigreste immer wieder kurz verkneten und neu ausrollen. Kreise und Kringel auf Backblechen verteilen und im heißen Ofen ca. 9 Minuten backen.

Herausnehmen und auskühlen lassen. Cranberrys und Pistazien kleinhacken. Puderzucker und Zitronensaft zum glatten Guss verrühren und die Kringel damit bestreichen. Cranberrys und Pistazien drüber streuen. Alles trocknen lassen.

Konfitüre glatt rühren und auf die Kreise streichen. Jeweils mit 1 Kringel abdecken und fest werden lassen.

Nahaufnahme

Nahaufnahme

Quelle: Lecker Christmas 2014, S.26
Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s