Ausgestochene ♥ ♥ ♥

Ausgestochene

Ausgestochene

Zur Geschichte:

Nun beginnt also die Weihnachtsbäckerei… Berge von Zutaten stapeln sich auf dem Tisch, etliche Teige kühlen und ruhen im Kühlschrank, überall liegen Ausstechformen, Schaber und Rührschüsseln rum.. sprich das Weihnachtschaos hat begonnen. 🙂 Ich freue mich, wenn ich in ein bis zwei Wochen auch endlich mit der Weihnachtsbäckerei anfange!

In den nächsten Beiträgen werden sich altbewährte Rezepte mit Bildern von vergangenen Backwerken und mit neuen Plätzchenbilder vermischen. Die Adventsbäckerei beginne ich nun mit einem Klassiker, den „Ausgestochenen“. Die habe ich als Kind so geliebt, da man sie schön „mitbacken“ konnte und sich die Formen aussuchen durft . 😀 Viele Rezepte machen wir schon seit Jahren und haben sie nie weggelassen. Aber immer wieder probiere ich auch ein paar neue Rezepte aus und füge diese meiner „Backen-Muss!-Liste“ hinzu, sobald sie sich als würdig herausgestellt haben.

♥ Eure Dark Angel ♥

„Ausgestochene“ Rezept

Ausgestochene auf dem Teller

Ausgestochene auf dem Teller

Zutaten:

  • 210 g Mehl
  • 140 g Butter
  • 70 g Zucker
  • Zitronenextrakt
  • Vanilleextrakt/ Schote
  • 1-2 Eigelbe
  • Rum
  • Marmelade (ich nehme immer Aprikose und Erdbeere oder Himbeere)

Zubereitung:

Zucker und Butter verrühren. Eigelb untermischen. Extrakte, Rum und Mehl dazugeben. Es soll eine homogene Masse geben, die nicht zu flüssig ist. Den Teig kneten, ausrollen und nach belieben Formen ausstechen. Jeweils eins der Paare mit einem Loch versehen, z.B. mit einem Fingerhut. Alles auf ein Blech und ca. 10-15 Minuten lang backen. Die Plätzchen auskühlen lassen, dann mit Marmelade bestreichen und das passende Teil mit dem Loch draufsetzen.

Vorbereitungen

Vorbereitungen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ausgestochene ♥ ♥ ♥

  1. Pingback: Cranberry-Adventskringel ♥ ♥ ♥ | Back(b)engel

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s