Erdbeertörtchen mit weißem Schokocrossieboden ♥ ♥

Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen

Zur Geschichte:

Voilà, ein paar Muttertagstörtchen. Ich weiß, ich weiß, ein wenig spät. 😀 Aber zu diesem Anlass wurden sie damals nun mal gemacht. Aber vorsicht auf Eure Zähne! Hier kommt ein fruchtiges und super schmackhaftes, wenn auch etwas hartes Erdbeertörtchen. 🙂

Der Schokocrossieboden aus Cornflakes und weißer Schokolade ist kross und lecker, kann aber auch mit heller oder dunkler Schokolade gefertig werden. Die weiße Schokolade passt meiner Meinung nach jedoch einfach perfekt zu der super Erdbeercreme. Sollte man seine Zähne schonen wollen oder nicht auf Knuspercornflakes stehen, hat man die Möglichkeit nur die Creme zu machen und sie auf einen Biskuitboden zu geben. Das dürfte auch sagenhaft gut schmecken.

♥ Eure Dark Angel ♥

Erdbeertörtchen mit weißem Schokocrossieboden Rezept

Zutaten:

  • 400 g weiße Schokolade
  • 175 g Cornflakes
  • Öl für Vorspeisenring
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 650 g Erdbeeren
  • 50 g Puderzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Sahnequark
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 2-3 EL Erdbeerfruchtaufstrich

Zubereitung:

Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Cornflakes gut mit der geschmolzenen Schokolade mischen. Den Vorspeisenring leicht ölen und auf eine Platte oder ein Brett stellen. Etwas Cornflakesmasse als Boden hineinfüllen und glatt streichen. Den Ring abziehen und 11 weitere Schokocossieböden ebenso zubereiten. Böden ca. 15 Minuten kalt stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. 150 g Erdbeeren und Puderzucker fein pürieren. Mit Mascarpone und Quark verrühren. Sahne sehr steif schlafen, dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Gelatine gut ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf auflösen. 2 EL Erdbeercreme unter die Gelatine rühren, dann alles unter die restliche Erdbeercreme rühren. Sahne unterheben, kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.

Rest Erdbeeren halbieren, dann in halbe Scheiben schneiden. Erdbeercreme auf den Schokocrossieböden verteilen. Mit Erdbeerscheiben belegen. Törtchen ca. 30 Minuten kalt stellen.

Fruchtaufstrich glatt rühren. Vor dem Servieren die Erdbeeren vorsichtig damit beträufeln.

Tipp: Törtchen vorm Servieren etwas „auftauen“ lassen, da der Boden recht hart wird.

Muttertagstörtchen

Muttertagstörtchen

Advertisements

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s