New York Cheesecake mit Himbeeren ♥ ♥ ♥

New York Cheesecake mit Himbeeren

New York Cheesecake mit Himbeeren

Zur Geschichte:

So, nun das Rezept zur superleckeren Nachspeise, die es beim Abschluss-Menü gab. Dies ist ein sehr guter Himbeer-Käsekuchen und gar nicht so mächtig, wie man es bei fast einem Kilo Philadelphia vermuten würde. 😀 Das Rezept stammt aus dem supertollen Lecker Bakery Magazin (N°1/2012). Aus dieser Reihe habe ich schon einige Rezepte ausprobiert und finde sie immer sehr gut.

♥ Eure Dark Angel ♥

New York Cheesecake mit Himbeeren Rezept

Zutaten:

  • 45 g Butter
  • 35 g Mehl
  • 30 g + 30 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 7 Eier
  • 80 g + 2 EL + 100 g + 220 g Zucker
  • Salz
  • Schale und Saft von 1/2 Bio-Zitrone (ich nutze auch den Abrieb von Dr. Oetker)
  • 900 g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
  •  175 g Schlagsahne
  • 600 g Himbeeren (gefrorene tun es notfalls auch)
  • 2 El Puderzucker

Zubereitung:

Boden und Rand einer Springform gut fetten und den Backofen (150°C Umluft) vorheizen. Butter schmelzen. Mehl, 30 g Stärke und Backpulver mischen. 4 Eier trennen. Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 3 Minuten cremig rühren, 80 g Zucker und 1 Prise Salz unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Ca. 5 Minuten weiterrühren.

Mehlmischung darübersieben und unterrühren. Flüssige Butter und Zitronenschalen einrühren. 4 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei zum Schluss 2 El Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine feste, glänzende Masse entstanden ist. Ca. 1/3 Eischnee unter den Teig rühren, Rest Eischnee unterheben. Teig in der Springform glatt verstreichen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.

Ca. 1/4 Frischkäse, 100 g Zucker und 30 g Stärke mit den Schneebesen des Rührgeräts auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten verrühren. Dann übrigen Frischkäse unterrühren. Auf höchster Stufe 220 g Zucker einrühren. 3 Eier einzeln unterrühren. Sahne unterrühren und dabei nur so lange rühren, bis alle Zutaten eben vermischt sind. Springform mit Alufolie verkleiden. Die Käsecreme vorsichtig auf den Boden verteilen.

Springform in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Form (oder Fettpfanne des Backofens) stellen, sodass die Springform ca. 2,5 cm im heißen Wasser steht. Bei gleicher Temperatur ca. 1 Stunde backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt. Herausnehmen und Alufolie entfernen. In der Form ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 4 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Kuchen aus der Form lösen. Himbeeren verlesen, evtl. vorsichtig waschen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. 200 g Himbeeren, Zitronensaft und Puderzucker mit einem Stabmixer pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen. Kurz vorm Servieren die Himbeersoße auf den Kuchen geben und den Rest Himbeeren darauf verteilen.

Quelle: Lecker Bakery No.1/2012, S.12
Advertisements

Ein Gedanke zu “New York Cheesecake mit Himbeeren ♥ ♥ ♥

  1. Pingback: Kartoffel-Käse Gratin ♥ ♥ | Back(b)engel

Verfasse deinen Kommentar hier

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s